Holzschuh für jede Galaxis

Weser Kurier vom 10.09.00, Regionales Seite 10 Holzschuh für jede Galaxis Der 23. Langwedeler Markt steht unter futuristischem Motto Redakteur: Holm Holthusen Langwedel. Wie sich Markt-Tradition und futuristisches Fest-Motto elegant verknüpfen lassen, zeigt sich in Langwedel zum Beispiel am Holzschuh-Stand. Das Plakat neben einem silbern gestrichenen Paar verspricht: „Schwerkraft- Pantoffeln – für müheloses Wandern durch die Galaxie.“ Noch bis zum heutigen Sonntag ist der Flecken zum 23. Langwedeler Markt in ein „galaktisches Zentrum“ verwandelt. Das Motto ist auf der Markt-Meile entlang der Großen Straße allgegenwärtig. Mit gutem Beispiel geht das Organisationsteam von der Vereinigung der Langwedeler Selbständigen voran. Nach der Eröffnung am Freitag in Astronauten Ähnlicher Montur mit Edgar Bohlmann als „galaktischem Marktmeister folgten gestern Patrouillen über das Festgelände in Star Trek-Bordkleidung. Zur Belebung des Marktes hatten sich darüber hinaus „Trekkies“ aus diversen Clubs angekündigt. Auch viele Marktgäste zeigten sich – nicht zuletzt mit Blick auf den ausgelobten Kostümwettbewerb – in phantasievollen, meist glitzernden Gewändern. Bei der Materialwahl hatten allerdings nicht alle „außerirdischen“ Besucherinnen und Besucher auch an die Widrigkeiten der irdischen Witterung gedacht… Vom Markt-Thema ließen sich aber nicht nur einige Gäste inspirieren. In den Reihen der klassischen Stände und Buden fallen hier und da solche ins Auge, die an das kosmische Motto angelehnt sind. So wird die Holzschuh-Präsentation umrahmt vom Stand des „Trekdinner“ aus Bremen und einer mit ISS Pegasus beschrifteten Holzbude. Ein Landeplatz mitten im Markt- Geschehen hat außerdem der „Transporter der Selbständigen“ – ein Ufo namens „LW1“ – angesteuert. Ein Blickfang insbesondere für Kinder. Zum Ausklang des 23. Langwedeler Marktes findet heute gegen 16.30 Uhr die Preisverleihung im Kostümwettbewerb statt. Den Schlußpunkt setzen dann bis 19 Uhr „De Langwedelschen Utfegers“.